EuropeWine.com - Sonntag, 16. Juni 2024
Druckversion der Seite: Weinviertel
URL: www.europewine.com/weinviertel0.html

Österreich - Niederösterreich

Weinviertel

Das größte und nördlichste Anbaugebiet Österreichs (17 558 ha) könnte man als Veltlinerland bezeichnen. Etwa 50% der Rebfläche nimmt diese typisch österreichische Sorte ein. Es dominieren Löss- und Schwarzerdeböden.

Das Weinviertel, als größtes Weinbaugebiet Österreichs, ist in seiner Vielfalt ein lohnendes Ziel für weinkulinarische Entdeckungen. Zahlreiche Rad- und Wanderwege führen vorbei an verträumten Städten, Dörfern und Schlössern.

 

Potential und Zukunft

Im Weinviertel dominieren Löss-, Lehm-, Urgestein- und Schwarzerdeböden. Hauptsorten sind Grüner Veltliner (oft mit sehr ausgeprägtem Aroma) und Welschriesling.

Norbert Bauer

Im Weinviertel öffnen sich dem Genießer Kellergassen von unberührter Schönheit.

Zu den Spezialitäten gehören Rheinriesling, Weißburgunder, Chardonnay, Traminer sowie der Blaue Portugieser, Blauburger und Zweigelt, mit denen die Weinhauer aus dem Weinviertel in letzter Zeit auf sich aufmerksam machten.

Gebietsmarken: Matthias Corvinus, Falkensteiner Berggericht, Grüner Hahn, Rudolf von Habsburg, Feenhaube, Urkristall u.v.a.

© EuropeWine.com, © ÖWM; Photos: © Faber, © Hofmaier.com