EuropeWine.com - Donnerstag, 18. Juli 2024
Druckversion der Seite: Zahlen & Fakten
URL: www.europewine.com/programm5.html

Weinwelt München 2005

Die Weine der Welt zu Gast im Olympiastadion

Olympiastadion München


<FONT face=Arial size=2>

<FONT face=Arial size=2>Weinwelt München    2.-5. Juni 2005     Olympiastadion</FONT>

<FONT face=Arial size=2></FONT> 

<FONT face=Arial size=2>Zahlen und Fakten zur Weinwelt München 2005</FONT>

 

<FONT face=Arial size=2>Termin: 2. bis 5. Juni 2005

Ort: Olympiastadion München, Innenraum

Öffnungszeiten:
Donnerstag, 2. Juni: 15.00 – 23.00 Uhr
Freitag, 3. Juni: 14.00 – 24.00 Uhr
Samstag, 4. Juni: 12.00 – 24.00 Uhr
Sonntag, 5. Juni: 10.00 – 23.00 Uhr.</FONT>

 

<FONT face=Arial size=2>Eintritt:
€ 10,00 (inkl. Degustationsglas Sensus von Schott-Zwiesel, Weinwelt-Katalog)</FONT>

 

<FONT face=Arial><FONT size=2>Teilnehmer:
Aktueller Stand der Anmeldungen: 250 Erzeuger aus 24 Ländern werden vertreten sein</FONT></FONT>

<FONT face=Arial size=2></FONT> 

<FONT face=Arial size=2>Rahmen:
- 20.000 Rebstöcke von Block H2 bis S1 verwandeln die Gegengerade in einen großen Weinberg
- große Motivtransparente mit typischen Weinlandschaften der beteiligten Länder runden das Erscheinungsbild ab
- Zelte mit Länder und Einzelpräsentationen</FONT>

 

<FONT face=Arial size=2>Wein-Erlebnis-Welt: 
- Mischung aus Weingenuss, kulinarischen Köstlichkeiten und Unterhaltung </FONT>

 

<FONT face=Arial size=2>Programm-Highlights: </FONT>

 

"Eing´schenkt is" wird es am 2. Juni zur Eröffnung der Weinwelt heißen. Regionale Prominenz und Wein-VIPs werden sich dazu ein Stelldichein im Olympiastadion geben. Ludwig und Rouge Baiser sorgen für den musikalischen Rahmen.


 

Der Freitagabend steht ganz im Zeichen der größten kommentierten Weinprobe der Welt. Weine aus zehn Ländern werden von internationalen Top-Sommeliers vorgestellt. Die Federführung dabei hat Markus Del Monego, deutscher Weltmeister der Sommeliers.

 

Kino Vino ist das Thema am Samstagabend. Münchner Filmschaffende werden auf Bühne und Leinwand zu erleben sein und in Gesprächsrunden den Bogen von der Filmrolle zum Weinglas spannen.


Der Sonntag beginnt mit einem zünftigen Frühschoppen und dem Verkauf der Rebstöcke. Am Nachmittag werden die Gewinner der Munich International Wine Challenge geehrt. Auch die Besucher können dabei attraktive Preise gewinnen.


Ein fachliches Rahmenprogramm zu Themen wie zu Themen wie "Authochthone Rebsorten", „Deutscher Riesling“ oder Sensorik rundet das Angebot an die Besucher ab.


Der Eintritt zur Weinwelt München beträgt € 10,00 wobei die Besucher damit neben dem Zugang zur Degustations-Welt auch das Verkostungsglas „Sensus“ von Schott-Zwiesel und einen persönlichen Weinwelt-Katalog, mit allen Winzern und allen Weinen erhalten.


Die Teilnahme an der größten kommentierten Weinprobe der Welt kostet € 29,00 im Vorverkauf und beinhaltet neben dem allgemeinen Eintritt zur Weinwelt München (€ 10,00) und dem "Sensus"-Glas auch eine kleine Brotzeit und einen Degustationskatalog. Eintrittskarten sind bei München Ticket (www.muenchenticket.de, Karten-Hotline: 089 — 54 81 81 81) erhältlich.


Weitere Informationen unter: www.weinwelt-muenchen.de

<FONT face=Arial size=2></FONT> 

<FONT face=Arial size=2>An allen Tagen:

</FONT>

  • <FONT face=Arial size=2>Exklusive Sonderdegustationen und Themenworkshops für Handel, Gastronomie und High-Interest-Gruppen</FONT>
  • <FONT face=Arial size=2>Unterhaltungsprogramm auf der Weinwelt München-Bühne</FONT>

</FONT>

www.weinwelt-muenchen.de