EuropeWine.com - Sonntag, 16. Juni 2024
Druckversion der Seite: Nachwuchs- förderung
URL: www.europewine.com/nachwuchsfoerderung.html

Deutschland - Sommeliers

Sommelier-Nachwuchsförderprogramm

Mit dem Ziel, den Ausbildungs- und Wissensstand der in Deutschland tätigen Weinfachleute in der Gastronomie anzuheben, ist die Sommelier-Union Deutschland e.V. ständig auf der Suche nach jungen, förderungswürdigen Nachwuchskräften. Über das "Nachwuchsförderprogramm" vermitteln namhafte Mitglieder der Sommelier-Union  ein ganzes Paket wichtiger Informationen und Erfahrungen aus der Praxis. Finanziert wird das dreijährige Programm u.a. von Moët Hennessy, dem Deutschen Weininstitut, der Österreichischen Weinwerbung und den Trainees selbst.

Voraussetzungen

  • Ausbildung im Hotelfach- und/oder Gastronomie-Gewerbe oder vergleichbare Qualifikation
  • Einschlägige Vorkenntnisse in "weinfachlicher" Hinsicht (es wird auf Vorkenntnissen aufgebaut)
  • Vertragsabschluss zwischen Trainee und Sommelier-Union mit den Bedingungen zur Durchführung dieses Programms

Anforderungen

  • Teilnahme an mindstens zwei mal zwei Tagen Trainingsseminar pro Jahr
  • Teilnahme an mindestens zwei Weinreisen pro Jahr, gegen eigene Kostenbeteiligung, organisiert von der Sommelier-Union
  • Teilnahme an mindestens zwei Trainee-Reisen pro Jahr, organisiert von der Sommelier-Union
  • Teilnahme an mindestens zwei Wettbewerben, national oder international, innerhalb der drei Jahre
  • Organisation einer Regionalveranstaltung pro Jahr

Kosten

  • Der Vertrag hat eine Dauer von drei Jahren. In jedem Jahr fallen für den Trainee Kosten in Höhe von 220,00 EUR an.

Programm (z.B. 2-tägiges Trainingsprogramm)

  • Sensorikproben aus verschiedeen Anbaugebieten
  • Vermählung von Speisen und Wein - Theorie und Praxis in Form eines Abendmenüs
  • Darstellung einer Wettbewerbssituation unter fachkundiger Führung - Prüfung von Fachwissen anhand von Wettbewerbsfragebögen
  • Übungen zum täglichen Umgang mit dem Gast - Dekantieren, Beratungsgespräch und Weinempfehlung - anhand eines Rollenspiels (inkl. Videoaufnahme und Analyse)
Photo: © Hofmaier.com