EuropeWine.com - Donnerstag, 18. Juli 2024
Druckversion der Seite: Guinness-Rekord
URL: www.europewine.com/guinness-rekord.html

Weinwelt München 2005

Guinness-Rekord: Größte kommentierte Weinprobe der Welt geplant

Olympiastadion München

Wenn sich das Olympiastadion München im Juni 2005 in eine große Wein-Erlebnis-Welt verwandelt, werden die Herren der Bierbrauerei Guinness im fernen Dublin ganz genau hinsehen.

Sommelier-Weltmeister Markus del Monego

Am 3. Juni wird Markus Del Monego, deutscher Weltmeister der Sommeliers, die größte Weinprobe der Welt moderieren. Die Weinfreunde werden dann auf der Haupttribüne des Olympiastadions die Gelegenheit haben, sich unter der Anleitung des Experten durch die Weinländer der Welt zu probieren.

 

Die Weinprobe ist beim Guinness Buch als Rekordversuch angemeldet. 1986 trafen sich in San Fransisco 4.000 Menschen zu einer Weinprobe. Das ist nach den Guinness-Regularien der aktuelle Weltrekord. Markus Del Monego wird bei der Moderation von Sommelier-Kollegen aus aller Welt unterstützt, die Weine aus zehn Ländern vorstellen werden.

Norbert Heine, Organisationsleiter der Weinwelt München, erklärt, wie es zu der ungewöhnlichen Idee kam: "Wir wollten im Rahmen der Weinwelt München eine internationale Weinprobe anbieten, die möglichst vielen Weinfreunden, die Möglichkeit eröffnen sollte, Weine unter fachlicher Anleitung zu verkosten. Als wir uns mit den Dimensionen des Olympiastadions München vertraut machten, wurde uns schnell klar, dass dieser Event Ausmaße annehmen würde, wie es sie für Veranstaltungen dieser Art bisher noch nicht gegeben hat. Damit war die Idee des Rekordversuches geboren."

 

Dass es bei dieser Weinprobe nicht nur auf die große Teilnehmerzahl ankommt, weiß auch der Geschäftsführer der Olympiapark München GmbH Wilfrid Spronk: "Größe hat bekanntlich zwei Dimensionen: Die eine bezieht sich auf das Ausmaß, die andere auf die Bedeutung.

 

Bei der größten kommentierten Weinprobe der Welt kommen beide Komponenten zusammen und ergänzen sich. Schlussendlich sind beide Dimensionen von Größe rekordverdächtig, was für uns Anlass war, eine Anmeldung für das Guinness Book of Records vorzunehmen."

 

Bei der Weinwelt München soll Wein als eines der ältesten gemeinsamen Kulturgüter der Menschheit erlebt werden. Weingenuss im Freundeskreis verbindet und deshalb soll das grenzübergreifende Kulturgut Wein in einem großen Kreis von Weinfreunden dargestellt und genossen werden.

 

Tickets im Vorverkauf

Damit sich Weinfreunde ihren Platz bei der Rekordweinprobe rechtzeitig sichern können, läuft der Vorverkauf über die München Ticket GmbH  bereits (s. unten).

 

29 Euro kostet die Teilnahme an der Degustation im Vorverkauf (30 Euro an der Abendkasse). Es besteht auch die Möglichkeit die Teilnahme als genussreiches Präsent zu verschenken. Die limitierten Geschenk-Tickets können ebenfalls bei München Ticket bestellt werden.

Tickets: München Ticket GmbH (www.muenchen-ticket.de)