EuropeWine.com - Sonntag, 16. Juni 2024
Druckversion der Seite: Grauburgunder
URL: www.europewine.com/grauburgunder0.html

4. Internationales Grauburgunder Symposium

Kaiserstuhl/Baden. Vom 21. - 23. Mai 2005 besteht die Möglichkeit, das unverwechselbare Profil der Grauburgunder Weine (Pinot gris) auf vielfältige Weise zu genießen. Über 300 Weine werden von über 60 Betrieben, darunter aus dem europäischen Ausland sowie Neuseeland und Kalifornien vorgestellt.

Auch beim 4. Internationalen Grauburgunder Symposium erwarten die Interessierten eine feierliche Eröffnung am Freitag, 20. Mai 2005 im Bürgerhaus Endingen mit einem Festvortrag des Weinjournalisten Rudolf Knoll und Begrüßungsworten durch Dr. Dieter Hundt sowie der Vorstellung des Plenumprojektes Naturgarten Kaiserstuhl.

 

Am selben Abend wird zudem der 1. Kaiserstühler Grauburgunder-Preis verliehen. Hochkarätige Fachvorträge rund um den Grauburgunder und den Naturgarten Kaiserstuhl an allen Veranstaltungstagen interessieren nicht nur ein Fachpublikum. Bei einer Sonderschau werden die besten Kaiserstühler Grauburgunder vorgestellt. Am Sonntag,  den 23. Mai beginnt um 11.00 Uhr die traditionelle Matinée auf dem Endinger Marktplatz mit dem Radiosender SWR 4 Südbaden und Moderartor Uli Homann, zu der auch die badische Weinkönigin Sabine Langenbacher erwartet wird.

 

Am Sonntagabend wird das bekannte Restaurant zum Schwarzen Adler in Vogtsburg-Oberbergen das Internationale Grauburgunder-Bankett ausrichten. Das genussvolle Sieben-Gang Menü wird durch den Kabarettisten Matthias Deutschmann und das Rindfleisch-Quintett humorvoll begleitet. Nicht verpassen sollte man das Schaukochen mit Christian Begyn ebenfalls am Sonntag.

 

Montag ist der "Gastrotag". Hier bestimmen vor allem Vorträge zu der Verarbeitung regionaler Produkte in der Gastronomie die Themen. Während der Internationalen Grauburgunder Tage 2005 besteht die Gelegenheit, in der Kaiserstühler Gastronomie korrespondierende Menüs mit der entsprechenden Weinpräsentation zu erleben, Kaiserstühler Künstler stellen sich und ihre Kunstwerke vor, Städte wie Freiburg, Colmar, Endingen, Breisach und Vogtsburg-Burkheim können besucht und Exkursionen zum Thema Geologie und Wein bringen eine abwechslungsreiche Landschaft nahe. 

 

Das Begleitprogramm um das 4. Internationale Grauburgundersymposium wird sich 2005 auf 14 Tage erstrecken. Das 4. Internationale Grauburgunder Symposium lädt zu edlen Grauburgunder Weinen in eine herrliche Landschaft ein; es steht für den "guten" Geschmack, für den die gesamte Kaiserstühler Gastronomie und Weinwirtschaft Pate steht.

 

Homepage mit aktuellen Infos:

www.Internationales-Grauburgunder-Symposium.de