EuropeWine.com - Sonntag, 16. Juni 2024
Druckversion der Seite: Baden
URL: www.europewine.com/1726.html

Deutschland - Baden

Baden - Von der Sonne verwöhnt

Das Weinanbaugebiet Baden reicht mit einem Teil seiner 15.341 ha umfassenden Rebfläche bis an den Bodensee und gilt daher als das "südlichste" und ausdehnungsmäßig längste Anbaugebiet.

Es beginnt nördlich von Heidelberg und erstreckt sich bis nach Meersburg am Bodensee. Die klimatischen und geologischen Unterschiede sind daher beträchtlich. 72% der Ertragsrebfläche Badens entfallen auf Winzergenossenschaften. 14.620 Betriebe bewirtschaften 12,6% der Gesamtrebfläche von 15.341 ha und verfügen über eine Betriebsgröße von bis zu 0,29 ha (61,1%). Der Anteil der Betriebe mit Rebflächen über 5 ha beläuft sich auf 39,1%.

Badens 9 Anbaubereiche

Das Anbaugebiet Baden unterteilt sich in 9 Anbaubereiche:

Bodenarten

Die Bodenarten reichen von Kies über Kreide, Lehm, Löß, Vulkangestein bis zum Muschelkalk. Entsprechend vilefältig sind auch die badischen Weine im Geschmack.

Photo: © Hofmaier